»»» Geldmasche.de - hier kommen Sie zu Geld  
 
 

Casino => Geldautomat

Erklärung der Funktion



Einige kennen sicher das Systemsetzen der "Martingale", wenn ihr googlet findet ihr einige negative Berichte zu diesem Setzsystem. Das Problem hierbei ist nicht, dass dieses System nicht funktioniert, sondern das Tischlimit oder die eigene Kapitalgrenze unterbricht das System irgendwann. Im Internet gibt es dazu ettliche Seiten zum Roulett.

Kurze Erklärung: Bei Verlust Einsatz verdoppeln bis ein Gewinn kommt

Beim Roulett setzt man auf Rot oder Schwarz und hat etwa eine 50/50 Chance, diese besteht jedoch nach jedem Dreh erneut und man kann nicht festlegen oder bestimmen, wann die Serie einer Farbe abbricht oder die Farbe wechselt. Dieses und verschiedene andere Systeme für Roulette habe ich getestet, aber auf Dauer konnte ich mir damit kein Gewinn eingespielen.
Anfangs 1$ setzen, wenn ich verliere, setzte ich 2$ und wenn ich wieder verliere dann 4$. So wird gewährleistet, dass man nicht verlieren kann. Bei einer Verlustserie ist das Tischlimit jedoch schnell erreicht.

Der Spielgeldmodus rettete mich beim Roulett-Test vor einem finanziellen Disaster.
Das Beispiel zeigt, dass nach 10 mal verlieren Schluß ist.

Beispiel: 1, 2, 4, 8, 16, 32, 64, 128, 256, 512  Gesamtverlust: 1023$

Tischlimt mit 1 $ minimum ist bei 500 $ maximum



Dass dieses grundsätzlich System funktioniert ist klar, man brauch jedoch ein Spiel in dem lange Verlustserien selten oder gar nicht vorkommen.
Nach etwas suchen kam mir dann in Sinn, dass es doch ein Spiel gibt, womit schon einige Systemspieler zu Millionären geworden sind, weil es mathematisch berechenbar ist.
Sie haben eine Methode entwickelt und auch erfolgreich bestätigt, diese wird beim Black Jack eingesetzt und schafft einen entscheidenten Vorteil gegenüber der Bank.
Der Film "21" zeigt diese Countermethode.

Auch Galileo auf Pro7 und andere Reportagen haben bestätigt das dieses System funktioniert.

Viele Casinos geben 100% und mehr als Bonus auf die erste Einzahlung. Damit kann man sich Risikofrei an dem System versuchen, denn wenn man den Bonus verspielt hat, hat man immernoch das real eingezahlte Geld.





Black Jack ist ein sehr einfaches Spiel, wer es nicht kennt kann es einfach im Spielgeldmodus lernen.


Countertechnik.

Die wohl bekannteste, von Julian Braun entwickelte, Strategie weist den Karten 2 bis 6 den Punktwert +1 zu, den Karten 7 bis 9 den Punktwert 0 und den Karten mit dem Wert 10 und dem As den Punktwert -1 zu.  Dann müsst ihr von eurer offenen Karte abhängig machen, ob der Counter gut steht.

Beispiel wenn ihr 14 auf der Hand habt, ist ein negativer Counterwert gut.

Wenn ihr eine 10 habt, sollte der Counter hoch im Plus sein, dann sind die viele niedrige Karten aus dem Spiel. Wer gerne Risiko spielt, kann wenn der Counter hoch steht (15-20) mit hoher Wahrscheinlichkeit mit einer 20 oder 21 gegen die Bank gewinnen.


Zu den Details der Basis-Strategie

Ein weiterer Vorteil beim Black Jack ist, dass man die erste Karte von der Bank sehen kann und somit auch besser entscheiden kann, ob man noch eine Karte spielt. Dazu gibt es eine Basis-Strategie die euch vorgibt wie Ihr entsprechend handeln könnt.
Die Kombination aus Counter und Basis-Strategie machen es zu einer erfolgreichen Strategie.

Bei der Basis-Strategie verzichtet man auf das Erfassen und Auswerten der bereits gespielten Karten.
Die Entscheidung wird Abhängig gemacht von der offenen Karte der Bank und der eigenen Karten.

Karten anderer Mitspieler kann man in seine Entscheidung mit einbeziehen.

Das X bedeutet, man sollte noch eine Karte ziehen;

Der Strich - bedeutet , man soll keine weitere Karte ziehen (Karten halten)

Die obere (horizontale) Zahlenreihe in der Tabelle steht für die Karte der Bank.

Ziehen und Halten, wenn Spieler Ass auf der Hand hält, das noch 11 zählt (Soft Hand)


Kartensumme  des Spielers


Karte der Bank

2

3

4

5

6

7

8

9

10

Ass

13-17

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

18

-

-

-

-

-

-

-

X

X

X

19, 20

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

Diese Tabelle wird genutzt, wenn ihr selbst ein Ass haltet,
dass noch 11 zählt. Da das Ass 1 oder 11 zählen kann.

Wenn ihr 11 habt und ein Ass bekommt, zählt dieses nur noch 1.

Beispiel: Ihr eine 7 und ein Ass, zusammen also 18 (8), wenn die Bank eine 10 hat,
dann solltet ihr nochmal ziehen; hält die Bank eine 6, solltet ihr nicht mehr ziehen.

Ziehen und Halten, wenn Spieler kein Ass auf der Hand hält, das noch 11 zählt (Hard Hand)


Karten des Spielers

Karte der Bank
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Ass

bis 11

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

12

X

X

-

-

-

X

X

X

X

X

13

-

-

-

-

-

X

X

X

X

X

14

-

-

-

-

-

X

X

X

X

X

15

-

-

-

-

-

X

X

X

X

X

16

-

-

-

-

-

X

X

X

X

X

ab 17

-

-

-

-

-

-

-

-

-

-

Diese Tabelle gilt wenn ihr kein Ass auf der Hand habt.

Beispiel: ihr habt 16 und die Bank hat eine 9, dann solltet ihr noch eine Karte nehmen.


Um euch mit der Tabelle und der Strategie vertraut zu machen, versucht es erst mit dem Spielgeldmodus!

Play Casino Games at Europa Casino      

Wenn euch Pokern mehr liegt schaut euch das hier >Pokerstrategie< an.


 

Wichtige Regeln:



In öffentlichen Casinos kann man diese Variante nicht lange spielen, da dort die Überwachung menschlich gesteuert werden. Im Internet wird auch überwacht, aber wenn man bestimmte Regeln einhält wird man nicht entdeckt.

- nur Tische mit meheren Spielern spielen und ganz Links sitzen, damit kann man viele Karten vorher sehen
- nicht länger als 15 Minuten an einem Tisch spielen
- das Verhältnis von Ein-und Auszahlung sollte bei etwa 20-30% (Einzahlung) zu 70-80% (Auszahlung) liegen.
Bsp.:(100$ eingezahlen max. 350-400$ auszahlen lassen)
- ab und zu etwas anderes spielen wo man etwas von dem gewonnen Geld verspielt
- auf dem Konto sollten möglichst um die 200$ sein, um damit weiter ohne probleme Black Jack spielen zu können
- wenn man beim ersten mal 70-75 € einzahlt, sind das ca. 105-115$ dazu erhalten wir den Bonus so kommen wir auf mehr als 200$
- fangt bei kleineren Limits an um euch ein Grundkapital aufzubauen
- auch wichtig unter 10.000 $ im Monat bleiben und Monatsauszahlungen sollten stark schwanken

Jeder kann diese Methode anwenden, aber seid diszipliniert.

Geldmasche.de
Fragen und Infos an:
pay4more@web.de